Infos zur Situation im Studio

Aktuell dürfen bei unserer Raumgröße 10 Personen inkl. Lehrerin/Lehrer an einer Yoga-Stunde im Studio teilnehmen. Deshalb verfahren wir nun wie folgt:

Wenn du im Studio dabei sein möchtest, reservierst du dir über den Kursplan auf unserer Website einen Platz. Der Kursplan ist mit dem Online-Buchungssystem Fitogram verbunden. Dort musst du dich einmalig mit deinem richtigen Namen (Klarnamen) und deiner Adresse registrieren. Dein Klarname ist wichtig für die Kontaktnachverfolgung. Wir brauchen von dir auf Fitogram keine Bankdaten o.ä.

Wie reserviere ich einen Platz?

Du suchst im Kursplan die Stunde aus, an der du im Studio teilnehmen möchtest. Fitogram zeigt dir an, wie viele freie Plätze es in dieser Stunde noch gibt. Mit wenigen weiteren Klicks kannst du die Stunde buchen und erhältst per Mail eine Buchungsbestätigung. Wir verlassen uns darauf, dass du kommst. Solltest du deinen Platz wieder abgeben wollen, kannst du bis fünf Stunden vor Unterrichtsbeginn stornieren. Du hilfst uns und anderen, wenn du ggf. so früh wie möglich stornierst.

Was mache ich, wenn eine Stunde bereits ausgebucht ist?

Du kannst dich auch auf die Warteliste setzen und erhältst automatisch eine E-Mail, sobald ein Platz für dich frei wird. Das System bucht dich dann gleich ein. Setze dich bitte nur auf die Warteliste, wenn du ggf. wirklich teilnehmen möchtest.

Wie bezahle ich?

Die Bezahlung erfolgt im Studio – du zahlst bar, per EC-Karte oder mit deiner 10er/5er-Karte. Über Fitogram erfolgt kein Geldfluss. Du brauchst deshalb auch keine Kontodaten bei der Anmeldung angeben. Das heißt aber auch, dass wir darauf vertrauen, dass du kommst.

Was muss ich beachten, wenn ich im Studio teilnehme?

Die Öffnung des Studios unterliegt – wie in allen anderen Lebensbereichen – Hygiene- und Verhaltensauflagen. Lies bitte hier nach, was es diesbezüglich unbedingt zu beachten gilt.

Kann ich auch einfach beim Studio vorbeikommen und ohne Anmeldung teilnehmen?

Nein. Diese Option besteht erst einmal nicht.

Kann ich weiterhin einfach am Live-Yoga über euren YouTube-Kanal teilnehmen?

Ja, über YouTube streamen wir wie bisher. Auch im Live-Stream bei YouTube gilt weiter das Vertrauensprinzip. Jede/r zahlt, was er/sie kann und möchte. Bis hierher habt ihr uns großartig unterstützt – bitte macht so weiter!